Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

28. Februar 2016

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es ein ungewöhnliches Angebot – Abendkleider, zurzeit bei dem P&C Internet-Ableger FashionID (www.fashionid.de) zu 20 % reduziert.

Obwohl wir den femininen Style propagieren, ist es uns bewusst, dass Maxi-Kleider keine klassischen Basics sind und nur ganz selten getragen werden.

Es ist bekannt, dass viele Dienste für Kleidungsausleihe ihr Hauptgeschäft mit der Abendgarderobe machen. Selbst für die Stadtbewohnerinnen, die aktiv am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, lohnt es sich kaum, Unsummen in solche Kleidungsstücke zu investieren. Auch ist ein klassisches Outfit mit dem langen Kleid ohne High Heels kaum vorstellbar, welche für viele Frauen hierzulande nicht unbedingt das Lieblingsding ist. Last but not least, zumindest am Anfang, braucht man eine Portion Geschick, um in einem Maxi-Kleid (+High Heels) einwandfei zu laufen.

Erstaunlicherweise haben wir in unserem Team doch mehrere Gründe gefunden, die “für” ein Maxi-Kleid sprechen würden:

  1. Lange Kleider haben eine besondere Magie, sie wirken besonders weiblich und machen aus jeder Frau eine “Lady”, auch wenn nur für einen Abend. Man kann in die Rolle einer Schauspielerin schlüpfen, wenn alle Blicke auf Dich gerichtet sind! Toll ist es, wenn ihr Mann sich entspechend ankleidet, z.B. in ein Smoking.
  2. Kein anderes Kleidungsteil betont die weibliche Figur besser, als eine taillierte Maxirobe. Ihr musst keine Bedenken gegen das Tragegefühl haben – die meisten Kleider werden heutzutage aus elastischen Stoffen hergestellt. D.h. man fühlt sich ganz wohl darin.
  3. Es gibt Anlässe im Leben, bei denen ein festliches Kleid quasi vorgeschrieben ist (z.B. ein besonderes Familien- oder Betriebsfest, ein Jahresempfang oder eine Preisverleihung und alle anderen Anlässe, wo auf der Einladungskarte “Black Tie” steht. Die Großstadtbewohnerinnen haben solche Situationen bestimmt öfters erlebt. Aber auch die Hochzeiten von Freunden und Verwandten passieren häufiger, als man denken würde).
  4. Lange Kleidung gehört zu den wichtigsten Trends des kommenden Saisons.

Was wir noch zu dem FashionID-Angebot sagen können/wollen:

Preislich sind die Kleider natürlich nicht die günstigsten, wie das P&C-Sortiment generell (H&M mit seinem 40-60 Euro Durchschnittspreis ist unschlagbar und als erster Versuch sicherlich zu empfehlen – was wir damit sagen wollen: vielleicht ist es gar nicht euer Ding. Allerdings, sieht das Kleid für 40 Euro nicht besonders chic, dass muss man wissen).

Unsere Modescouts haben 253 Artikel (nur Damenkategorie) durchsucht, wobei wir insbesondere auf elegante Optik (Schnitt, Farbe und Stoff) und Details (lieber weniger als mehr) geachtet haben.

Hier sind unsere handverlesene Auswahl an Top Picks:

Fashionid Aktion: Maxi-Kleider für den besonderen Anlass. Unsere Top Picks.

Details (von links nach rechts):

Jake’s – 140 Euro (mit Rabatt – 112 Euro)

Jora Collection – 289 Euro (mit Rabatt – um 231 Euro)

Unique – 280 Euro (mit Rabatt – 224 Euro)

Die Aktion von FashionID läuft noch bis morgen, den 29. Februar 2016. Also etwas kurzfristig, aber so ist es manchmal.

 

Tragt ihr überhaupt Maxi-Kleider? Und was sind eure Erfahrungen?

Tamara und Nadja

für Fashionscout365

Kleider für besonderen Anlass zu reduzierten Preisen bei Fashionid: unsere Top Picks
Tagged on: